trüffel rezepte

Kalbssteak mit Kartoffeln und Trüffelsoße

Mit dieser Variation des Kalbssteaks gelingt es Dir sicherlich Deine Gäste zu verwöhnen. Wir nehmen die beliebteste Beilage in Deutschland, nämlich Kartoffeln und verfeinern das Ganze mit einer Trüffelsoße, welche hervorragend zu vielen Fleischgerichten passt. Die schwarze Trüffel kann ihr Aroma auch ganz in der warmen Soße entfalten. Natürlich kann man die Kartoffeln auf sämtliche Weisen zubereiten. Wir bleiben bei den klassischen Gekochten, aber es ist dir überlassen z.B. mit Bratkartoffeln oder Kartoffelgratin zu experimentieren. 

🕓 40 Min.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Kalbssteaks
  • 300g Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 150ml Kalbsfond
  • 20g Schwarze Trüffel oder Trüffelöl
  • Natives Olivenöl Extra oder Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Kalbssteak auf einem Teller mit Kartoffeln und Trüffelsoße

Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln schälen, grob schneiden und etwa 20 Minuten im Salzwasser gar kochen lassen.

In der Zwischenzeit das Kalbfleisch nach persönlichem Geschmack salzen und pfeffern, gerne auch mit Trüffelsalz, und danach im Olivenöl oder Butterschmalz jeweils 4 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Sobald die gewünschte Farbe erreicht ist, kann man die Steaks warm stellen und sich der Soße widmen.

Für die Soße erstmal die Schalotte und Trüffel fein hacken, aber einen Trüffelrest für das Hobeln am Ende aufheben. Die geschnittene Schalotte im Öl glasig andünsten, den Fond dazugießen und unter Umrühren kurz aufkochen lassen. Jetzt die Trüffel einarbeiten und das Ganze etwa für 1 Minute kochen lassen. Als Trüffelersatz kann man stattdessen auch Trüffelöl in Betracht ziehen. Die Soße noch kurz mit Salz und Pfeffer abstimmen.

Nun die Kartoffeln und Steaks mit der Soße servieren und zum krönenden Abschluss nochmal frischen Trüffel hauchdünn darüber hobeln. Bon Appétit!

Weitere leckere Rezepte: